12. Einstein-Marathon: Laufen für ein Kinderlachen

Auch dieses Mal haben sich unsere Kunden, Freunde, Partner und Mitarbeiter die Laufschuhe für den 12. Einstein-Marathon angezogen und sind unter dem bekannten Motto „Laufen für ein Kinderlachen“ an den Start gegangen. Unser Laufteam wächst von Jahr zu Jahr: 2011 waren es 17 Läufer, dieses Jahr bereits 43.

Für jeden gelaufenen Kilometer unseres Teams sowie für jeden Starter der Jugendläufe, haben wir wieder einen Euro für einen guten Zweck gespendet. Dieses Jahr kommt das Geld der Kinderkrebsklinik der Uni Ulm sowie dem Kinderhospiz Ulm zu Gute. Insgesamt wurden 7.500 Euro erlaufen.

Glückwunsch und ein herzliches Dankeschön an unser tolles Laufteam! Wir freuen uns, wenn Ihr auch nächstes Jahr wieder für uns startet.

Foto: Volkmar Könneke
Von links nach rechts: Sparkassen-Chef Manfred Oster, Karl Bacherle, Lutz Lange, OB Gunter Czisch und Chefredakteur Ulrich Becker.

Quelle: SWP, 27.09.2016